18.07

Worpsweder Trilogie. Sphagnum. 2018
Torfmoos, Weisszement
9 x 49 x 49 cm

Grosse Kunstschau, Worpswede

Sphagnum oder Torfmoos ist für die Versauerung des Moorwassers zuständig und daher Baumeister der Moore. Es steht unter Artenschutz. Das hier gezeigte Moos stammt aus kontrollierten Anbaugebieten in Mitteleuropa.

Die Worpsweder Trilogie ist eine kleine Hommage an das Teufelsmoor, das die Landschaft wie die Menschen dieser Gegend zu tiefst geprägt hat. Der Torfabbau geht seinem Ende entgegen und die letzten Abbaugebiete werden gewässert und renaturiert. Der grösste Teil aber der ehemaligen Moorlandschaft bleibt ungewässertes Landwirtschaftsgebiet.

0-0